Kulturschockprophylaxe

Praxisorientierte Vorbereitung auf den interkulturellen „Störfall“:

  • Sie erlernen Strategien um einen Kulturschock von vorneherein zu vermeiden, ihn ggf. rechtzeitig zu erkennen und effizient zu überwinden.
  • Der Kulturschock ist in der International Classification of Deseases (ICD) als Krankheit definiert.
  • Unerkannt und unbehandelt wird er auf Grund hoher Ausfallzeiten  oft teuer für Projekte und Unternehmen.
  • Er führt unbehandlet zu drastischem Leistungsabfall, zu Arbeitsunfähigkeit, zu Folgeerkrankungen wie Depression und Burnout und führt daher zu höheren Fluktuationsraten im Projekt.
  • Ziel des Prophylaxetrainings: Der Erhalt Ihrer Leistungsfähigkeit und Top-Performance im internationalen Umfeld.

Interkulturelles Management - Portfolio

Mein Portfolio von interkulturellen Trainings, Seminaren und Coachings reicht vom interkulturellen Führungststraining über individuelle Vorbereitungen auf Auslandsentsendungen bis hin zur Kulturschockprophylaxe

Img

Interkulturelle Trainings

Interkulturelle Trainings

In interkulturellen Trainings werden Teams fit gemacht für die internationale Zusammenarbeit. Arbeitsrelevant unterschiedliche Konzepte…

View Details
Img

Qualität & USPs

Qualität & USPs

Über 15 Jahre Erfahrung als interkulturelle Trainerin in der freien Wirtschaft und in…

View Details
Img

Interkulturelle Führungstrainings

Interkulturelle Führungstrainings

Interkulturelle Führungstrainings befähigen zur Übernahme von Führungsverantwortung in internationalen Settings. Über die Themen: Führungsstile,…

View Details
Img

Auslandsvorbereitung

Auslandsvorbereitung

Kulturraumspezifische, individuelle Auslandsvorbereitungen für Expatriates Wir erarbeiten im 1:1 Coaching nützliche Erweiterungen Ihres internationalen Handlungs-…

View Details